Planung neuer und wandlungsfähiger Produktions­standorte

Wenn Sie für Ihr Unternehmen einen Neubau ins Auge fassen oder einen weiteren Verwaltungs- oder Produktionsstandort planen – dann denken Sie von Beginn an langfristig und geben Sie die Planung in erfahrene Hände.

Denn der Standort hat maßgeblichen Einfluss auf die Produktionsabläufe. Nur wenn er vorausschauend auf die künftigen Anforderungen ausgelegt ist, sich flexibel, schnell und wirtschaftlich an neue Erfordernisse anpassen lässt, sichert er langfristig Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Ihre Investition.

Mit unserer fundierten Standortplanung werden auch spätere Planungsfehler vermieden, der Standort optimal erschlossen und die Flächen bestmöglich genutzt.

Kontaktieren Sie uns

Realisierung repräsentativer und nachhaltig effizienter Arbeitswelten

Ganzheitlich und gewerke-übergreifend geplant, ist ein repräsentatives und auf nachhaltige Effizienz ausgelegtes Firmengebäude eine lohnende Investition in die Erreichung der ökonomischen Unternehmensziele.

Corporate Architecture ist daher ein Wettbewerbsfaktor, der nicht nur für Großkonzerne, sondern auch für mittelständische Betriebe erheblich sein kann.

Will man eine hochwertige Architektur und Wirtschaftlichkeit unter einen Hut bringen, sind Planungserfahrung und vernetztes Denken aller beteiligten Gewerke unabdingbar. Mit allen wichtigen Fachabteilungen unter einem Dach können wir diese Herausforderung erfolgreich bewältigen.

Kontaktieren Sie uns

Betriebserweiterung und schnelle Anpassung von Produktionskapazitäten

Sie wollen Ihren Betrieb erweitern und benötigen neue Büroräume oder Produktionskapazitäten? Mit der bewährten Methodik unseres HP3 Stufenmodells gelingt das schnell und wirtschaftlich.

Im Rahmen einer fundierten Standortanalyse werden die entsprechenden Potenziale vor Ort ermittelt, bewertet und für alle folgenden Planungsleistungen herangezogen.

Darauf aufbauend folgt die Generalplanung einschließlich TGA- und Energiekonzeption und schließlich die Projektausführung – termingerecht, kostensicher und im laufenden Produktionsbetrieb.

Kontaktieren Sie uns

Restrukturierung und Optimierung gewachsener Produktionsstandorte

Viele mittelständische Standorte und Betriebe wachsen im Laufe der Jahre. Dabei nimmt die Komplexität immer mehr zu, der Materialfluss wird unübersichtlich, die Produktivität sinkt.

Ausgehend von der gewachsenen Struktur unterstützen wir Sie bei der Restrukturierung Ihres Betriebs und begleiten Sie auf dem Weg zu einem hochmodernen Produktionsstandort mit klarer, erweiterungsfähiger Gebäudeanordnung, schlanken Prozessen und kostensparenden Logistikabläufen.

Kontaktieren Sie uns

Hasenkopf Industrie Manufaktur, Mehring

Planung, Neubau und Integration eines Bürogebäudes in einen gewachsenen Produktionsstandort

An ihrem Standort im oberbayerischen Mehring expandiert die Hasenkopf Industrie Manufaktur kontinuierlich. Die schrittweise Erweiterung des Betriebs erfolgt dabei auf Basis eines langfristigen Standortkonzepts, das wir für Hasenkopf entwickelt haben.

Seit über 30 Jahren sind wir mit der Komplettabwicklung einschließlich Architektur, Statik und schlüsselfertiger Bauausführung am Standort Mehring betraut. Nahezu alle Bauvorhaben wurden dabei während des laufenden Produktionsbetriebs realisiert.

Auch das 2013 fertiggestellte Bürogebäude wurde in den bestehenden Komplex integriert, ohne dass die Produktion unterbrochen werden musste. Dieser umfasst nun auf circa 1.900 Quadratmetern sowohl Büroräume als auch großzügige Ausstellungsflächen mit vielen Beispielexponaten, die das Leistungsspektrum des CORIAN-Spezialisten dokumentieren.

  • Standortanalyse und Standortplanung
  • Generalplanung, Architektur, Statik und Brandschutz
  • Schlüsselfertige Bauausführung gemäß dem HP3 Stufenmodell
  • Integration des Neubaus in den Komplex vorhandener Betriebsgebäude
  • Durchführung der Baumaßnahmen während laufender Produktion
  • Äußerer Sonnenschutz aus Holz und dem Mineralwerkstoff CORIAN mit beweglichen CORIAN-Elementen
  • Optimierung der Fahrzeug- und Personenströme
  • Neustrukturierung der Parkplatzsituation

Im ländlichen Oberbayern, im beschaulichen Mehring bei Burghausen, begann 1964 die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens Hasenkopf. Von einem kleinen Handwerksbetrieb mit zwei Beschäftigten hat sich Hasenkopf zum Vorreiter in der Verarbeitung innovativer Werkstoffe entwickelt. Heute ist Hasenkopf eine international tätige Industrie-Manufaktur mit 170 Mitarbeitern, die in Industrie und Handwerk als effizienter Zulieferspezialist für ganzheitliche Lösungen im Bereich Holz und hochwertiger Mineral- und Acrylwerkstoffe gilt.