Projekt
Johanniskirchen

ITD GmbH

Standortplanung, Generalplanung inkl. Fabrikplanung und Neubau eines Produktionswerkes (mit Hochregallager und Verwaltung)

Um die Voraussetzungen für weiteres Wachstum zu schaffen, wird ITD seine beiden bisherigen Standorte in Johanniskirchen und Egglham aufgeben und in einem Neubau in Pfarrkirchen zusammenfassen.

Wir wurden beauftragt, ein zukunftsrobustes Standort- und Fabrikkonzept zu entwickeln, mit dem Fokus auf einer möglichst effizienten und flexiblen Logistik. 

Neben den ebenfalls übernommenen Planungsleistungen wie Werkstruktur- und Layoutplanung lag bei uns ebenso die gewerkeübergreifende Generalplanung, das Architekturkonzept sowie der Neubau des Produktionswerkes mit Hochregallager und Verwaltung.

Die ITD GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen im Geschäftsfeld der Elektromedizintechnik und zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Gerätewagen und Tragarmen für die Medizintechnik. Die beiden derzeitigen Produktionsstandorte bieten keine Wachstumsmöglichkeiten mehr.

Sie werden im zukünftigen Werk Pfarrkirchen an einem Standort zusammengefasst werden. Darüber hinaus werden mit dem neuen Standort zusätzliche Kapazitäten geschaffen, um das dynamische Wachstum des Unternehmens abbilden zu können. Das neue Werk repräsentiert das moderne und innovative Unternehmen mit seinen hochwertigen Produkten zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

Materialflussorientierte Werkstruktur sowie effiziente Prozesse und Logistik

Die einzelnen Bereiche innerhalb des Werks sind optimal im Fluss angeordnet und ermöglichen so eine leistungsfähige und wettbewerbsfähige Produktion in unserer Region. Der effiziente Materialfluss wird durch modernste, flächensparende und leistungsfähige Logistiktechnologien ermöglicht.


    Flächeneffizienz und zukünftiges Wachstum

    Das geplante Hochregallager sowie die Büros im Obergeschoß über der Produktion ermöglichen hohe Flächeneffizienz und eine geringe Flächenversiegelung. Gleichzeitig ist somit eine zukünftige Erweiterbarkeit sämtlicher Bereiche in einem möglichen künftigen zweiten Bauabschnitt möglich um auch weiteres Wachstum am Standort realisieren zu können.


      Attraktive und zukunftssichere Arbeitsplätze:

      Den Mitarbeitenden soll ein Platz für erfülltes Arbeiten und ein modernes Arbeitsumfeld geboten werden, in dem sie sich wohlfühlen.

      Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

      Sowohl bei der Auswahl der Materialien als auch bei der Ausgestaltung der Technik wird auch auf Nachhaltigkeit geachtet. Es ist eine Pelletsheizung vorgesehen. Sämtliche Dachflächen werden entweder für PV-Anlagen genutzt oder als begrünte Dachflächen ausgeführt. Mit der PV-Anlage wird in etwa der gesamte Jahresstromverbrauch bilanziell selbst erzeugt. Auch werden mehrere Ladestationen für Elektroautos realisiert.

      Auftraggeber

      Die ITD GmbH entwickelt, produziert und vermarktet seit über 20 Jahren Tragarme und Gerätewagen für stationäre und mobile Anwendungen in der Medizintechnik sowie ein entsprechendes Zubehörprogramm. Das weltweit agierende Unternehmen mit Hauptsitz im niederbayerischen Johanniskirchen wurde 1995 gegründet und beschäftigt heute über 150 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten. ITD gehört zur TouchPoint Healthcare Gruppe.

      Unsere Leistungen

      • Standortplanung, Masterplanung
      • Fabrikplanung, Materialflussoptimierung
      • Generalplanung und Architektur
      M. Eng. Stefan Kaspar

      M. Eng. Stefan Kaspar
      Standort- und Fabrikplanung

      +49 (0)8677 9808-51
      E-Mail senden

      Ähnliche Projekte