Projekt
Geisenhausen

Rauchensteiner Bäckerei & Konditorei GmbH & Co. KG

Standortplanung, Generalplanung und Neubau einer Produktionsstätte mit angeschlossenem Café gemäß HP3

Um den Traditionsbetrieb grundlegend zu modernisieren und dadurch zukunftsfähig aufzustellen, entschied sich das Familienunternehmen Rauchensteiner für einen Neubau seiner Produktionsstätte. Ziel war es, einen Betriebsstandort mit einem markenbildenden Gebäude und optimalen Produktionsbedingungen zu schaffen.

Notwendig wurden die Maßnahmen aufgrund der bisherigen Standortsituation: zu klein, zu geringe Kühlmöglichkeit, zu eng und unbequem für die Mitarbeiter. Außerdem waren An- und Auslieferung im Ortszentrum beengt und mit viel Lärm für die Anwohner verbunden.

Im Rahmen dieses Projekts erbringen wir alle Leistungen – von der Standortplanung über die Generalplanung, Architektur und TGA-Planung sowie Brandschutz bis zur schlüsselfertigen Bauausführung. Als Generalunternehmer ist uns auch ein Anliegen, bei der Realisierung des Bauvorhabens mit regionalen Firmen zu kooperieren.

Der Spatenstich zum Neubau erfolgte im Frühjahr 2021, die Fertigstellung ist für April 2022 geplant.

Der neue Rauchensteiner-Standort entsteht auf rund 1.500 m² und soll künftig als Aushängeschild von Geisenhausen fungieren. Der hochwertige Gebäudekomplex umfasst eine Produktionsstätte für Backwaren und Konditoreiprodukte, daneben ein geräumiges Café mit darüber liegenden Büros und als Zwischenbau die Sozialräume und die Vorbereitungsküche.

In der architektonisch wie technisch modernen Produktionsstätte wird weiterhin hohe Handwerkskunst betrieben, um die gewohnte Qualität der Konditorei- und Backwaren zu sichern. 

Durch die Gliederung bzw. Anordnung der drei Gebäudeteile entstehen offene Höfe, die sich hervorragend als Terrassen nutzen lassen.

Bei der Planung des Neubaus wurde auch auf eine umweltbewusste und besonders energieeffiziente technische Ausstattung geachtet. So wird der CO2-Ausstoß durch den Betrieb neuer, energiesparender Öfen, die Verwendung von Erdgas statt Heizöl und die Erzeugung des Eigenstroms mit der PV-Anlage auf dem Dach signifikant gesenkt. 

Auftraggeber

Schon seit 1739 gibt es in Geisenhausen die Bäckerei, die zunächst zusammen mit einer Landwirtschaft unter dem Namen „Reithmeier“ betrieben wurde und ab 1954 nun als „Bäckerei Rauchensteiner“ arbeitet. In traditioneller Handwerkskunst wird hier eine Vielfalt an Backwaren hergestellt. Das Sortiment reicht von einer großen Auswahl an Broten über feines Kleingebäck, traditionelles Saisongebäck bis hin zu Torten und Schnitten. Das Familienunternehmen beschäftigt heute rund 40 Mitarbeiter.

Unsere Leistungen

  • Projektentwicklung und Projektrealisierung gem. HP3
  • Standortplanung, Masterplanung
  • Generalplanung und Architektur
  • Tragwerksplanung
  • Brandschutz
  • TGA-Planung (HLSK)
  • Elektrotechnik
  • Bauausführung
Dipl.-Ing. (FH) Christian Hallweger

Dipl.-Ing. (FH) Christian Hallweger
Generalplanung und Architektur

+49 (0)8677 9808-26
ch@hinterschwepfinger.de

Ähnliche Projekte