Projekte

Spatenstich für das neue Werk von ITD in Pfarrkirchen

Nach einer erfolgreichen Fabrikplanung und Generalplanung geht das nächste Großprojekt von Hinterschwepfinger in die konkrete Umsetzung: Im Rahmen eines feierlichen Spatenstichs haben Vertreter von Hinterschwepfinger, ITD und Politik den Bau des neuen Standorts von ITD in Pfarrkirchen offiziell gestartet.

Hinterschwepfinger baut für den Hersteller von Hightech-Medizintechnik einen vollständig neuen Standort mit Verwaltung, Produktion und Hochregallager. Hier gibt es weitere Informationen zum schlüsselfertigen Neubau für iTD.

Spatenstich iTD Neubau Pfarrkirchen
Sie führten den offiziellen Spatenstich für den neuen Standort von ITD in Pfarrkirchen aus (von links): Projektmanager Stefan Kaspar (Hinterschwepfinger), Geschäftsführer Josef Hinterschwepfinger, Andreas Hager (ITD, Leiter Technik), Roland Sichart (ITD, Leiter Operation), Eduard Rotter (ITD, Leiter Werksplanung), Landrat Michael Fahrmüller, ITD-Vice-President Quintin Potgieter, Alfons Brummer (ITD, Leiter Vertrieb), ITD-Geschäftsführer Martin Dr. Hyca, Bürgermeister Wolfgang Beißmann und Stefan Waldherr (Projektleiter Planung Hinterschwepfinger).